A+ A A-

Edler Blickfang für Fortgeschrittene

Hier eine Dekorationsidee, die nicht ganz einfach ist, dafür aber umso edler wirkt: Wählen Sie dafür ein Gefäss, das die Form der Lampionblume aufnimmt und füllen Sie es so mit Steckschaum, dass dieser ziemlich stark über das Gefäss hinausragt. Nun schneiden Sie die Überhöhe in Halbkugelform so zu, dass sie eine natürlich Fortsetzung der „gedachten Physalis“ darstellt. Falls Sie anschliessend frische Blüten verarbeiten, muss der Steckschaum mit Wasser getränkt werden; falls Sie sich das Ganze als Trockengesteck vorstellen, ist das nicht nötig.


 


Nun versehen Sie den Übergang vom Gefässrand zum Steckschaum mit einem „Kragen“ aus feinen Ranken (z. B. Mühlenbeckien, Nielen oder Efeu) und fixieren diesen mit Drahtagraffen. Last but not least sind noch die Physalisblüten dran: Befestigen Sie diese mit dem spitzen Ende voraus im Steckschaum, und zwar mit Drahtagraffen oder langen Steck- oder Perlennadeln. Wichtig: Arbeiten Sie von aussen nach innen bzw. unten nach oben und achten Sie unbedingt darauf, dass die Kontur der Halbkugel bestehen bleibt. Die gewünschte Wirkung stellt sich nur dann ein, wenn die Form sauber und korrekt gearbeitet ist.

Informationen

Kontakt

Blumen Sigrist GmbH
Oswald-Heer-Gasse 2, 9244 Niederuzwil
Tel. 071 951 57 35

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

blumen-sigrist.ch
gartenbau-sigrist.ch

Login